Nā māla me nā wao akua

384 māla o ka wao nahele «Es war aber an dem Ort, wo er gekreuzigt wurde, ein Garten und in dem Garten eine neue Gruft, in die noch nie jemand gelegt worden war» Johannes 19:41. Viele der entscheidenden Momente der Biblischen Geschichte fanden an Schauplätzen statt, die den Charakter der Ereignisse zu widerspiegeln scheinen.

ʻO ka hana mua i hana ʻia i loko o kahi māla nani kahi a ke Akua i waiho ai iā Adamu a me Eva. He ʻoiaʻiʻo nō, ua kūikawā kēlā i ka māla o ʻEdena no ka māla o ke Akua; ma laila ke hiki ai iā ʻoe e hālāwai ai iā ia e hele wāwae ana a i ke ʻano o ke ahiahi. A laila komo maila ka moʻo i ka pāʻani, e hoʻāʻo e hoʻokaʻawale iā Adamu a me Eva mai ko lāua mea haku. A, aia hoʻi iā mākou i ʻike ʻia, ua kiola ʻia lākou mai waho o ka māla a me ke alo o ke Akua i loko o kahi honua ʻino e piha ana i nā kakalaioa a me nā mea ʻoi no ka mea ua hoʻolohe lākou i ka nahesa a hana kue lākou i ka ʻau a ke Akua.

Das zweite grosse Ereignis fand in einer Wildnis statt, wo Jesus, der zweite Adam, den Versuchungen des Satans entgegentrat. Man nimmt an, dass der Schauplatz für diese Konfrontation die wilde judäische Wüste war, ein gefährlicher und unwirtlicher Ort. Barclays Bibelkommentar sagt dazu: «Zwischen Jerusalem auf der zentralen Hochebene und dem Toten Meer erstreckt sich die Wüste… Es ist ein Gebiet aus gelbem Sand, bröckelndem Kalkstein und verstreutem Kies. Man sieht gekrümmte Steinschichten, Bergketten, die in alle Richtungen verlaufen. Die Hügel sind wie Staubhaufen; der blasige Kalkstein schält sich ab, die Felsen sind kahl und zerklüftet… Es glüht und flimmert vor Hitze wie in einem grossen Ofen. Die Wüste erstreckt sich bis zum Toten Meer und fällt 360 Meter in die Tiefe ab, ein Abhang von Kalkstein, Kiesel und Mergel, durchzogen von Klippen und kreisförmigen Mulden und schliesslich ein jäher Abgrund bis hinunter zum Toten Meer». Was für ein passendes Bild für die gefallene Welt, wo der Menschensohn allein und ohne Nahrung allen Versuchungen Satans widerstand, welcher beabsichtigte ihn von Gott abzubringen. Jesus jedoch blieb treu.

A no kahi hanana koʻikoʻi, hoʻololi ka hōʻike iā ia i kahi hale pōhaku i kālai ʻia i ka pōhaku. Lawe ʻia mai ke kino o Iesū ma hope o kona make ʻana. Ma ka make ana ua lanakila oia a me ka make a ua hooweliweli aku la ia Satana. Ala ʻo ia mai ka make - a hoʻi i loko o ka māla. Ua kuhi hewa ʻo Maria Magdalena a ʻo ia ke kālani ʻana a hiki i kona kāhea ʻana iā ia. Aka i kēia manawa ʻo ke Akua, ka hele ʻana i ke mālū o ke kakahiaka, ua mākaukau a hiki ke alakaʻi iā ia i kona mau kaikuaʻana a me kona mau hoahānau i ka lāʻau o ke ola. ʻAe, hallelujah!

pule:

E ka Makua, ma kāu aloha aloha ʻoe ua hoʻōla mai iā mākou mai ka wao nahele o kēia ao, e hele wāwae me mākou, i kēlā me kēia lā a me ka manawa pau ʻole. No laila makemake mākou e pane me ka mahalo hauʻoli. Amene

na Hilary Buck


PDFNā māla me nā wao akua