ʻO ke alaʻoʻoleʻa

050 ke ala paʻakikī "Denn er selbst hat gesagt: "Ich will meine Hand gewiss nicht von dir abziehen und dich sicherlich nicht verlassen» (Hebräer 13, 5 ZUB).

He aha kā mākou hana inā ʻaʻole ʻike i kā mākou ala? ʻAʻole paha hiki ke hele i ke ola me ka hopohopo a me nā pilikia e lawe mai ai ke ola me ia. I kekahi manawa paʻakikī kēia mau mea. ʻO ke ola, he mea mau, ʻaʻole ke kūʻokoʻa. No ke aha kēlā? Makemake mākou e ʻike i kēlā. Hopohopo mākou i ka mea hiki ʻole a noʻonoʻo mākou i ke ʻano o ke ʻano. ʻAʻohe mea hou kēia, piha ka moʻohelu kanaka i nā hoʻopiʻi, akā ʻaʻole hiki ke hoʻokaʻawale i kēia mau mea i kēia manawa. Akā inā nele mākou i ka ʻike, hāʻawi mai ke Akua iā mākou i kahi mea i kapa ʻia mākou heʻiʻo. Mālama mākou i kahi i nele ai mākou i kahi ʻike a me ka hoʻomaopopo piha. Ke hāʻawi nei ke Akua iā mākou ma ka hilinaʻi, ke neʻe nei mākou i loko o ka hilinaʻi, ʻoiai inā ʻaʻole ʻike ʻia, ʻike a ʻike paha pehea e hoʻomohala ai.

Wenn wir Schwierigkeiten begegnen gibt Gott uns Glauben, dass wir die Last nicht allein tragen müssen. Wenn Gott, der nicht lügen kann, etwas verspricht, dann ist es so, als ob es schon Realität wäre. Was sagt uns Gott über beschwerliche Zeiten? Paulus berichtet uns in 1. Korinther 10, 13 «Es hat euch noch keine Versuchung erfasst als nur menschliche; Gott aber ist getreu, der euch nicht über euer Vermögen wird versucht werden lassen, sondern mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen wird, so dass ihr sie ertragen könnt.»

Das wird unterstützt und weiter erklärt durch 5. Mose 31, 6 und 8: «Seid fest und unentwegt, fürchtet euch nicht und lasset euch nicht vor ihnen grauen! Denn der Herr, dein Gott, er zieht mit dir; er wird die Hand nicht von dir abziehen und dich nicht verlassen. Der Herr aber, er zieht vor dir einher; er wird mit dir sein und wird die Hand nicht von dir abziehen und dich nicht verlassen; fürchte dich nicht und sei unverzagt.»

ʻAʻole kūpono i ka mea a mākou e hele ai a i kahi paha mākou e hele ai, ʻaʻole mākou e hana hoʻokahi. ʻO ka mea ʻoiaʻiʻo, ke kali mai nei ke Akua iā mākou! Ua hele mua ʻo ia iā mākou e hoʻomākaukau i kahi ala no mākou.

E hopu kākou i ka hilinaʻi a ke Akua e hāʻawi mai ai iā kākou a e nānā pū me ka hilinaʻi i nā mea a pau a ke ola e hāʻawi ai iā kākou e haku.

na David Stirk