NA DAY E DAY

No ke aha i pule ai, keʻike nei ke Akua i nā mea a pau?

359 no ke aha e pule nei ke akua ke ʻike mua i nā mea āpau "Beim Beten sollt ihr nicht leere Worte aneinander reihen wie die Heiden, die Gott nicht kennen. Sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viele Worte machen. Macht es nicht wie sie, denn euer Vater weiss, was ihr braucht, und zwar schon bevor ihr ihn darum bittet" (Mt 6,7-8 NGÜ).

Jemand fragte einmal: «Warum soll ich zu Gott beten, wenn Er alles weiss?» Jesus machte die oben erwähnte Erklärung als Einleitung zum Vaterunser. Gott weiss alles. Sein Geist ist überall. Wenn wir ständig Dinge von Gott erbitten, bedeutet das nicht, dass er besser zuhört. Beim Gebet geht es nicht darum Gottes Aufmerksamkeit zu erlangen. Wir haben seine…

E heluhelu hou ➜

E hoʻokō i ke kānāwai

363 das gesetz erfullen „Es ist tatsächlich reine Gnade, dass ihr gerettet seid. Ihr selbst könnt nichts dazu tun, als im Vertrauen anzunehmen, was Gott euch schenkt. Ihr habt es nicht durch irgendein Tun verdient; denn Gott will nicht, dass sich jemand vor ihm auf seine eigenen Leistungen berufen kann“ (Epheser 2,8-9 GN).

Paulus schrieb: «Die Liebe fügt dem Nächsten nichts Böses zu; so ist nun die Liebe des Gesetzes Erfüllung» (Röm 13,10 Zürcherbibel). Es ist interessant, dass wir von Natur aus dazu neigen diese Feststellung umzudrehen. Besonders bei Beziehungen möchten wir wissen woran wir sind. Wir möchten klar sehen können, einen Massstab anlegen, wie wir zu…

E heluhelu hou ➜

Mele Kalikimaka

309 x kaoli Karela "No laila, nā hoahānau a me nā kaikuahine, ka poʻe i komo i ke kāhea mai ka lani, e nānā i ka lunaʻolelo a me ke kahuna nui a mākou i hōʻoia, ʻo Iesū Kristo" (Hebera 3: 1). Hoʻomaopopo ka hapa nui o ka lilo ʻana o ka Kalikimaka i lilo i wahi leʻa, kālepa nui - ʻoiai ua hoʻopoina maoli ʻia ʻo Iesū. Hoʻokomo ʻia ka Emphasis i ka meaʻai, ka waina, nā makana a me nā ʻoliʻoli; akā, he aha i hoʻohanohano ʻia? Ma muli he poʻe Karistiano, pono mākou e noʻonoʻo no ke kumu a ke Akua i hoʻouna mai ai i kāna Keiki i ka honua.

Weihnachten verkörpert die Liebe Gottes an die Menschen, wie wir es in Johannes 3:16 lesen. „Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen…

E heluhelu hou ➜